Willkommen beim Pfandbrief & Covered Bond Forum Austria!

Das Pfandbrief & Covered Bond Forum Austria versteht sich als Interessensgemeinschaft für österreichische Pfandbriefe und fundierte Bankschuldverschreibungen (Covered Bonds).

Es wurde 2010 von den österreichischen Pfandbrief und Covered Bond Emittenten gegründet und 2018 in einen Verein überführt.

Ziele

Fundierte Informationen für die Stakeholder

Das Forum dient der gemeinsamen Vermarktung gedeckter Emissionen aus Österreich. Es stellt über die gemeinsame Homepage Informationen über den österreichischen Markt, den rechtlichen Rahmen sowie die Teilnehmer zentralisiert bereit und steht für Anfragen der Stakeholder zur Verfügung.

Das Forum versteht sich als Katalysator für die Weiterentwicklung des österreichischen Covered Bond Marktes. Es vergleicht den internationalen rechtlichen Rahmen für Covered Bonds und bietet den Rahmen Novellierungsbedarf in Österreich pro-aktiv zu diskutieren.

International vertritt das Forum die österreichischen Covered Bond Emittenten im European Covered Bond Council seit 2014 als Steering Committee Mitglied.

Der österreichische Pfandbrief

Die drei gesetzlichen Grundlagen

In Österreich können Pfandbriefe und fundierte Bankschuldverschreibungen (Covered Bonds) auf Basis von drei verschiedenen Gesetzen emittiert werden:

Alle drei Gesetze erfüllen die hohen Ansprüche an Pfandbriefe und Covered Bonds:

  • Die Emittenten halten getrennte Deckungsstöcke zur Besicherung des Pfandbriefes bzw. Covered Bonds in ihrer Bilanz
  • Zulässige primäre Deckungswerte können nur hypothekarische oder kommunale Forderungen sein – Ersatzdeckung muss strikte Kriterien erfüllen und ist begrenzt
  • Im Insolvenzfall wird der Deckungsstock getrennt von der restlichen Masse der Emittentin verwaltet und dient vorrangig zur Bedienung der Forderungen der Pfandbrief- und Covered Bond-Gläubiger
  • Für Forderungen über den Deckungsstock hinaus haftet die Emittentin zusätzlich mit ihrem sonstigen Vermögen (gleichrangig zu unbesicherten Gläubigern)
  • Eine gesetzlich normierte Mindestüberdeckung des Deckungsstockes ist vorgegeben.
  • Regelmäßige Überprüfung des Deckungsstockes durch staatlich bestellten Treuhänder oder Regierungskommissär zusätzlich zur Aufsicht über die FMA ist sichergestellt

Im Rahmen der EU-weiten Harmonisierung der Pfandbrief und Covered Bond Gesetze wird auch in Österreich an einer Novellierung und Zusammenführung der Gesetze gearbeitet.

Institute & Berichte

Erste Group Bank AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Austrian Anadi Bank AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

UniCredit Bank Austria AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

BAWAG P.S.K.

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

BKS Bank AG

Mehr Informationen:
Institut

Bausparkasse Wüstenrot AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Bank für Tirol und Vorarlberg AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Oberbank AG

Mehr Informationen:
Institut

Raiffeisen Bank International AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Raiffeisenverband Salzburg eGen

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg Waren- und Revisionsverband registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Bausparkasse der österreichischen Sparkassen AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bank AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Hypo Tirol Bank AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Hypo Vorarlberg Bank AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Landes-Hypothekenbank Steiermark AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

HYPO-BANK BURGENLAND AG

Mehr Informationen:
Institut

HYPO Oberösterreich

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Salzburger Landes-Hypothekenbank AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Volksbank Wien AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

Kommunalkredit Austria AG

Mehr Informationen:
InstitutBerichte

KA Finanz AG

Mehr Informationen:
Institut

Impressum und rechtliche Hinweise

Anbieter gemäß § 5 E-Commerce Gesetz:

Pfandbrief & Covered Bond Forum Austria

Vereinssitz und Zustellanschrift:

1030 Wien Am Stadtpark 9

ZVR-Zahl:

1242923828

Rechtsform:

Als behördlich registrierter Verein unterliegt das Pfandbrief & Covered Bond Forum Austria der vereinsbehördlichen Aufsicht durch die Bundespolizeidirektion Wien und den Vorschriften des Vereinsgesetzes.

Verinsorgane:

Obmann:
Katarzyna KAPELLER, BA
Email: katarzyna.kapeller@rbinternational.com

Obmann-Stellvertreter:
Mag. Benedikt HEJDA

Kassier:
Mag. Emir TRNACEVIC

Grundlegende inhaltliche Richtung von www.pfandbriefforum.at:

Allgemeine Informationen zum Thema Pfandbriefe und Covered Bonds.

Technische Umsetzung

Dynamic

Grafik Design

Gabor Bekési

Rechtliche Hinweise

  • Die auf dieser Website abrufbaren Informationen stellen weder ein Angebot zum Erwerb bestimmter Finanzinstrumente (wie Pfandbriefe, Covered Bondes o.dgl.) noch eine Aufforderung zum Kauf derartiger Finanzinstrumente dar.
  • Das Pfandbrief & Covered Bond Forum Austria behält sich das Recht vor, die auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen – auch ohne vorherige Ankündigung – jederzeit zu ändern oder zu ergänzen oder von der Webseite zu entfernen.
  • Für die Inhalte der auf www.pfandbriefforum.at zur Verfügung gestellten Links zu anderen Webseiten ist/sind ausschließlich der/die Betrieber der jeweils verlinkten Webseite verantwortlich. Mit Ausnahme der im § 17 des österreichischen E-Commcerce-Gesetzes geregelten Fälle übernimmt das Pfandbrief & Covered Bond Forum Austria keinerlei Haftung für die Inhalte der mit dieser Website verknüpften Websites oder URLs anderer Betreiber.

Kontakt